Wer wir sind?

Für das Projekt BioKiK haben sich zwei Brandenburger Forschungseinrichtungen zusammengetan, um gemeinsam mit Schüler*innen neue interaktive Austauschformate über Müllvermeidung und die Nutzung biogener Ressourcen auszuprobieren. Wir, das sind das Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau (IGZ) mit Sitz in Großbeeren und das Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie mit Sitz in Potsdam.

Wir haben das Projekt „Bioökonomie verstehen – Komm in den Kreislauf“ initiiert um unsere Forschung zielgerichtet an Schüler*innen zu vermitteln und den Austausch mit jungen Menschen zu intensivieren.

Wer uns unterstützt

Ein Beirat unterstützt uns bei der Umsetzung unserer Projektziele. Unsere Beiratsmitglieder sind:

Wen könnt ihr ansprechen?

Nina Schwab

Projektmanagement
Leibniz-Institut für Agrartechnik und Bioökonomie

nschwab@atb-potsdam.de
Tel: +49 (0)331 5699 818

Ine Haesaert

Projektmanagement
Leibniz-Institut für Gemüse- und Zierpflanzenbau

haesaert@igzev.de
Tel: +49 (0)33701 78 359